vetline-Akademie „Gesunder Start: Fütterung und Lernverhalten junger Hunde“

Die Aufnahme eines Welpen, bzw. Junghundes bedeutet ein hohes Maß an Verantwortung. Der Welpe muss sich in seine Menschen-Familie eingewöhnen, muss aber auch hundegerecht leben dürfen. Als ein wichtiger Sozialpartner ist der Mensch dafür verantwortlich, das Jungtier im richtigen Maß zu fördern, ohne es zu überfordern. Und es ist wichtig, eine gute Bindung zum Tier aufzubauen. Doch wie geht das und wie lernen Hunde überhaupt? Welche Dinge sollten Sie den Vierbeinern für ein stressfreies Miteinander beibringen? Und welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Verhaltensentwicklung?
In unserem virtuellen Klassenraum erläuterte Verhaltensexpertin Dr. Kerstin Röhrs das Lern-ABC für Welpen und ging ausführlich darauf ein, wie es Menschen gelingt, ihrem Hund ein guter Sozialpartner zu sein.


X