barf-gut.de „Wenn Hunde alt werden – Wie kann man Hundesenioren optimal unterstützen?“

Alte Hunde haben besondere Bedürfnisse. Die nicht immer so einfach zu erkennen und zu erfüllen sind.

Meistens gibt es die eine Situation, in der einem plötzlich bewusst wird, dass der Hund kein junger Hüpfer mehr ist. Wenn Spaziergänge länger dauern. Wenn ruhig ein Reh den Weg kreuzen kann, ohne dass er hinterher möchte. Wenn er manchmal zu vergessen scheint, wo er ist und die Augen schlechter werden.

Im Alter nimmt das Risiko von Erkrankungen zu. Auch deswegen ist es wichtig, dass man sich frühzeitig mit dem Älter werden seines Hundes auseinander setzt.

In diesem Webinar beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Fragen rund ums Altern:

– Wie unterstützt man einen älteren Hund am besten im Alter? Wie kann man die Lebensqualität erhalten?

– Wie kann man welchen Erkrankungen vorbeugen?

– Wie sieht die passende Fütterung für Hundesenioren aus? Was muss man beachten, was ist Humbug?

– Futterergänzungen für alte Hunde

– Altersdepression bei alten Hunden, gibt es die? Was kann man tun?

– Häufige Erkrankungen im Alter und mögliche Lösungsansätze (Überblick)



X